kongress

EV9A0895

KPV: „Wir wollen den Menschen Orientierung und Sicherheit geben“

Auf der diesjährigen Bundesvertreterversammlung der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU und CSU Deutschlands (KPV) in Bielefeld sprach die Vorsitzende der CSU-Gruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt MdB, vor rund 400 Gästen. Allen Unkenrufen zum Trotz gibt es zwischen CDU und CSU in fast allen Themenbereichen eine sehr große Einigkeit und Geschlossenheit. Das stellte Gerda Hasselfeldt in ihrer Rede sehr klar.


kongress

EV9A0990

Kongress-kommunal: Kommune ist Heimat

Auf der diesjährigen Bundesvertreterversammlung der KPV in Bielefeld sprach der Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben, Peter Altmaier MdB, vor rund 400 Gästen über die aktuellen Herausforderungen, die Deutschland zu bewältigen hat und zog eine überwiegend positive Bilanz des bislang Geleisteten.


Finanzen

KPV : Dieses vergiftete Geschenk vom Bund wollen wir nicht

KPV : Dieses vergiftete Geschenk vom Bund wollen wir nicht

Unter dem Motto „Heimat neu denken“ veranstaltet die KPV in diesem Jahr ihren Kongress in Bielefeld. Zum Auftakt wird morgen der Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben, Peter Altmaier MdB zu den rund 400 Delegierten sprechen. Dabei geht es auch um die geplante Änderung des Grundgesetzes im Rahmen der Neuregelung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen. Dazu erklärt der KPV-Bundesvorsitzende und kommunalpolitische Sprecher der CDU/CSU- Bundestagsfraktion, Ingbert Liebing MdB:


KPV trauert um Dr. Heinrich Hoffschulte

KPV trauert um Dr. Heinrich Hoffschulte

Der langjährige Oberkreisdirektor des Kreises Steinfurt, Dr. Heinrich Hoffschulte, ist am 30. Oktober im Alter von 75 Jahren verstorben. 16 Jahre – von 1980 bis 1996 – bekleidete er das Amt des Chefs der Kreisverwaltung Steinfurt. Seine berufliche und politische Leidenschaft gehörte dem europäischen Gedanken – besonders auf kommunaler Ebene.


Finanzen

kpv-logo-für-web

Info-kommunal: Mit solider Finanzpolitik fängt es an

Die unionsgeführte Bundesregierung hat in der 18. Legislaturperiode ihre kommunalfreundliche Politik konsequent weiter umgesetzt. Zuletzt in diesem September, als das Bundeskabinett den Entwurf eines Finanzausgleichsgesetzes beschlossen hat, mit dem die im Sommer beschlossenen finanziellen Entlastungen von Ländern und Kommunen bei den flüchtlingsbedingten Mehrausgaben und die Kommunalentlastung ab 2018 umgesetzt werden sollen.


Wahlen

Ekkehard Grunwald, Joachim Herrmann, Stefan Rößle, Foto: Jörg Kunstmann

Für mehr Sicherheit vor Ort

Die Innere Sicherheit war eines der Themen, mit dem sich die Landesversammlung der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) der CSU am 1. Oktober beschäftigt hat.