Europawahl: Sabine Verheyen auf NRW-Listenplatz #3 gewählt!

Sabine Verheyen, Mitglied des Europäischen Parlaments und Kommunalpolitische Sprecherin der CDU/CSU Gruppe im EP sowie Vorsitzende des KPV-Gesprächskreis Europa, wurde im Rahmen der Landesdelegiertenversammlung auf den dritten Listenplatz für die NRW-CDU gewählt. Im Anschluss erklärte sie:

“Ich danke allen für das große Vertrauen und das beste Einzelergebnis mit 97 Prozent. In weniger als vier Monaten – am 26. Mai – findet die wichtigste Europawahl statt, die es je gegeben hat. Denn bei der Europawahl werden die Weichen für die zukünftige Zusammenarbeit in der Europäischen Union gestellt. Diese Wahl ist ganz wesentlich dafür, in welche Richtung sich die EU entwickeln wird – eine EU, die dann sehr wahrscheinlich nur noch 27 statt 28 Mitglieder zählen wird. Wir dürfen nicht zulassen, dass Antieuropäer die europäische Idee zerstören und die Parteien, die in Europa etwas voranbringen und Lösungen finden wollen, keine ordentliche Mehrheit mehr haben. Und so schließe ich mich den Worten unseres Ministerpräsidentin Armin Laschet an „Wir müssen die Wahl am 26. Mai zu unserem Referendum für Europa machen“.“

Der KPV-Bundesvorsitzende, Christian Haase MdB, gratulierte: “Das ist ein tolles Ergebnis! Mit Sabine Verheyen geht eine wahre Kämpferin für die europäische Idee UND für kommunale Belange in diesen Wahlkampf. Ich wünsche ihr von Herzen viel Erfolg für alles, was jetzt ansteht.”

 

Artikel drucken

Ähnliche Artikel