Wahlen

Thomas Kufen wird Oberbürgermeister in Essen

Bei den Stichwahlen um das Amt des Oberbürgermeisters in Essen hat sich Thomas Kufen (CDU) gegen Amtsinhaber Reinhard Paß (SPD) mit einem sensationellen Ergebnis durchgesetzt. Kufen erhielt 62,6 Prozent der Stimmen, Paß (SPD) musste sich geschlagen geben.

Er kam auf 37,4 Prozent der Stimmen. Mit Essen stellt die CDU nun wieder einen Oberbürgermeister in einer deutschen Großstadt mit mehr als 500.000 Einwohnern. Der Vorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU und CSU Deutschlands (KPV) Ingbert Liebing MdB, gratulierte Thomas Kufen zu seinem Wahlerfolg: “Thomas Kufen ist es gelungen, seine Anhänger auch in der Stichwahl zu mobilisieren. Bereits am 13. September ging er als Favorit mit 42,5 Prozent der abgegebenen Wählerstimmen aus dem ersten Wahlgang hervor. 62,6 Prozent der Stimmen in der Stichwahl sind ein deutlicher Vertrauensbeweis der Essener Bürgerinnen und Bürger. Thomas Kufen kann Großstadt.”

Artikel drucken

Ähnliche Artikel