Junge kommunale Amts- und Mandatsträger treffen in Berlin

Zurzeit trifft sich auf Einladung der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU und CSU Deutschlands (KPV) eine Gruppe junger kommunaler Amts- und Mandatsträger aus allen Bundesländern in Berlin. Neben dem Erfahrungsaustausch möchte die KPV dabei unterstützen, kommunalpolitisch aktive Menschen besser miteinander zu vernetzen und natürlich auch Werbung in eigener Sache machen.

Zu Gast im Bundeskanzleramt, Foto: Alexander Lingenthal

Auf dem Programm standen bisher schon ein Empfang im Paul-Löbe-Haus mit dem Bundesvorsitzenden der KPV und Vorsitzenden der AG Kommunalpolitik der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Christian Haase MdB und der Besuch des Bundeskanzleramtes. Staatsminister Dr. Henrik Hoppenstedt MdB nahm sich Zeit für die jungen Politiker und erläutete die Arbeit des Hauses. Weiter geht es im Programm unter anderem mit der Teilnahme an der familienpolitischen Fachtagung, die die KPV am Freitag, den 27. September, im Konrad-Adenauer-Haus veranstaltet.

Artikel drucken

Ähnliche Artikel