CoronaGesundheitkongress

Christian Haase MdB zur Ausstattung der Gesundheitsämter

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ist am 7.11. Gast beim virtuellen Kongress der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU und CSU Deutschlands.

(c) Bernhardt LInk

Im Vorfeld der Veranstaltung weist der Kommunalpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Bundesvorsitzende der KPV, Christian Haase MdB, auf die prekäre Situation der Gesundheitsämter hin:

„Seit über einem halben Jahr stehen die Gesundheitsämter im Fokus: Obwohl ihre zentrale Rolle als Bollwerk gegen die Ausbreitung der Pandemie allgemein anerkannt ist, mangelt es vor Ort immer noch an ausreichend Personal und qualifizierter Ausstattung. Der Pakt für den Öffentlichen Gesundheitsdienst hat in der Praxis noch keinerlei Wirkung entfaltet. Angesichts des Infektionsgeschehens müssen die Länder jetzt endlich ihre Hausaufgaben machen und Umsetzungspläne aufstellen. Sie sind die Grundlage, damit die Gesundheitsämter zusätzliches Personal einstellen können.”

 

Artikel drucken

Ähnliche Artikel