Umwelt

Christian Haase lobt KfW-Hilfskredite

Die staatliche KfW-Bank hat angekündigt, alles zu tun, um den Betrieb am Laufen zu halten. Immer mehr Mitarbeiter arbeiten von zuhause, Dienstreisen werden durch Videokonferenzen ersetzt. Die Bundesregierung will zwei neue Hilfsprogramme über die KfW abwickeln, um die Folgen der


Bundesvorstand

Bundesvorstand der KPV trifft sich in Berlin

Der Bundesvorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU und CSU Deutschlands (KPV), Christian Haase MdB, hat den Bundesvorstand der KPV zu Beratungen nach Berlin eingeladen. In der heutigen Sitzung werden die Staatsministerin Annette Widmann-Mauz MdB und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration und der Präsident des Deutschen Landkreistages Reinhard Sager als Gesprächspartner zur Verfügung stehen.


Finanzen

Die staatlichen Haushalte beendeten das Jahr 2019 mit einem Überschuss

Die staatlichen Haushalte beendeten das Jahr 2019 mit einem Überschuss

Die staatlichen Haushalte beendeten das Jahr 2019 nach aktualisierten Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) zum achten Mal in Folge mit einem Überschuss. Mit 49,8 Milliarden Euro reicht dieser nicht ganz an das Rekordergebnis von 2018 heran, als der Staat einen Überschuss von 62,4 Milliarden Euro erzielt hatte.


Interview mit MdB Oster: „Da läuft gehörig was aus dem Ruder“

Interview mit MdB Oster: „Da läuft gehörig was aus dem Ruder“

Nach seiner Wahl zum Ministerpräsidenten von Thüringen wurde der FDP-Politiker Thomas Kemmerich zur Zielscheibe von Gewaltandrohungen und Hass. Seine Frau wurde auf offener  Straße bespuckt, seine Kinder bekamen Polizeischutz für den Schulweg. Gewalt darf niemals Diskussion und Argumente ersetzen. Wir brauchen dringend Lösungen, wie wir wieder zu einer sachlicheren Debatte kommen. Ideen dazu hat Josef Oster MdB in der KOPO 2/2020 geäußert.


Strukturpolitik

Gesucht: Innovative Projekte der Nahversorgung für das Land

Gesucht: Innovative Projekte der Nahversorgung für das Land

Schließt der Dorfladen, fällt auch ein Stück Lebensqualität weg. Dem möchte das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) entgegenwirken: “LandVersorgt – Neue Weg der Nahversorgung in ländlichen Räumen” fördert im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE) beispielhafte, innovative Projekte, die geeignet sind, die Nahversorgung in den ländlichen Räumen zu verbessern und damit einen Beitrag zur Sicherung von Teilhabe und Daseinsvorsorge zu leisten.


Willkommen in den 20er Jahren!

Am Anfang eines neuen Jahrzehnts brauchen wir Mut, Kraft und Vertrauen: Mut zu Veränderungen, Kraft zum Erhalt des Bewährten und Vertrauen in die Menschen vor Ort. Aus kommunaler Sicht brauchen wir mehr Freiraum und größere Gestaltungsmöglichkeiten, weniger Vorgaben, bürokratische Hürden und „Goldene Zügel“.


Ein gutes neues Jahr 2020!

Wir wünschen  allen kommunalen Mitstreitern einen guten Start ins neue Jahr und freuen uns, Sie auch 2020 bei Ihrer Arbeit vor Ort zu unterstützen!